Verlängerung Ihrer Zertifizierungen

Sehr geehrte (r) Hundesportfreund (in)!

Aufgrund des Beschlusses im Jahre 2007 (SVÖ-Nachrichten Februar 2007) ist für die Verlängerung alle Zertifizierungen Welpenkursleiter, Kursleiter, Übungsleiter, Ausbildungswart, Lehrwart und Trainer alle 5 Jahre eine Weiterbildungsveranstaltung vorgesehen.

Alle Zertifizierungen, die vor dem Jahr 2008 abgelegt wurden und danach keine weiteren SVÖ-Seminare mehr besucht wurden, laufen somit im Jahr 2013 aus.

Dieser Schritt war leider notwendig, da sich gerade in den letzten Jahren die Ausbildungsmethoden und gesetzlichen Rahmenbedingungen erheblich geändert haben und wir unsere Kursleiter und Trainer immer auf dem modernsten Wissensstand halten möchten.

Was bedeutet das nun für Sie?

      Sie besuchen eines der angebotenen Seminare des SVÖ. Damit wird Ihre Zertifizierung automatisch wieder um 5 Jahre verlängert.

oder

Sie besuchen eine Körbezirksschulung (Anmeldung über die Homepage des SVÖ) oder speziell gekennzeichnete allgemeine Veranstaltungen (diese müssen vorher eingereicht bzw. bestätigt werden!). Damit verlängert sich die Zertifizierung aber nicht automatisch, diese muss aktiv bei der SVÖ-Verwaltung beantragt werden. Der Unkostenbeitrag für die Verlängerung beträgt € 20,--.

oder

      Sie haben mit einem selbst ausgebildeten Hund in den letzten 5 Jahren eine Prüfung (mind. BgH 2) abgelegt? Dann senden Sie uns bitte eine Kopie der Bewertungsliste (Leistungsheft reicht nicht, da daraus der Hundeführer nicht hervorgeht!!) oder geben uns die genauen Daten der Prüfung bekannt, wenn diese im SVÖ abgelegt wurde (OG, Datum, Prüfungsstufe, Hundename). Ihre Zertifizierung verlängert sich dann um 5 Jahre ab diesem Prüfungsdatum. Sinnvoll wird daher der Nachweis einer kürzlich abelegten Prüfung sein. Sie erhalten eine Verlängerungsplakette für Ihre Urkunde. Der Unkostenbeitrag für die Verlängerung beträgt € 20,--.

Bitte senden Sie uns den beigefügten Tätigkeitsbericht mit den genauen Angaben Ihrer jeweiligen Zertifizierung retour!

Was passiert, wenn Sie zu den angebotenen Terminen keine Zeit haben?

Sie haben natürlich auch die Möglichkeit, Ihre Verlängerung auh im nächsten Jahr einzureichen. Ihre Zertifizierung wird aus administrativen Gründen bis dahin lediglich auf „inaktiv“ gesetzt. Sie werden insgesamt 2 Jahre zur Verlängerung Ihrer Zertifizierung eingeladen, danach erfolgt keine Einladung mehr. Sollten Sie bereits jetzt wissen, dass Sie keine Verlängerung mehr wünschen, geben Sie uns das bitte bekannt, Sie ersparen dem Verein dadurch unnötige Kosten.